ASV 2 – ASV Hollfeld 2

Auch die ASV-Reserve bestritt an diesem Sonntag ihr erstes Vorbereitungsspiel.

Trotz einer guten Mannschaft hatte man in der ersten Halbzeit leider keinen etatmäßigen Torhüter, so dass unser Eric Anchimbe das Tor hüten musste/durfte. Soviel sei gleich gesagt, er machte seine Sache gut und musste keinen Gegentreffer hinnehmen.

Wie auch beim Spiel der ersten Mannschaften trafen hier zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander, die sich nichts schenkten.

Ein herrliches Tor fiel in der 35. Spielminute. Viktor Grabo flankte von halblinks auf den im 16m-Raum freistehenden Josef Günter, der nahm den Ball technisch perfekt an und vollendete im Anschluss direkt zum 1:0. Kurz vor der Pause bekamen die Gäste nach einem ASV-Eckball den Ball nicht aus der Gefahrenzone, „Zack“ Abdul Dainkeh fackelte nicht lange und beförderte den Ball aus dem Gewühl heraus aus wenigen Metern in das Tor.

Danach ließ der ASV etwas nach und die Gäste kamen besser ins Spiel. Nach einem Pass von der rechten Seite stand der Hollfelder Stürmer allein vor dem Tor und brauchte nur noch einzuschieben. (57. Min.) Zehn Minuten später fiel gar das 2:2 für die Gäste, allerdings aus stark abseitsverdächtigter Position.

Roman Reichinger konnte zwar in der 75. Minuten die neuerliche Führung erzielen, jedoch gelang den Gästen zwei Minuten vor dem Ende wiederum der Ausgleich.

Alles in Allem ein gerechtes Unentschieden zweier gleichstarker Mannschaften, welche beide noch in der Vorbereitung stecken.