ASV-D-Juniorinnen Oberfränkischer Meister!

Am Samstag, 07.07.2018, traten unsere U13 Mädchen zum großen Show Down beim Sparkassen Master Cup auf der Anlage von Wiesla Hof gegen den Meister der Oberfranken West Liga, den SV Gundelsheim, an.

Gundelsheim stellte an diesem Tag in allen drei Juniorinnen Ligen U13, U15 und U17 je eine Mannschaft. Das muss man mit großem Respekt festhalten. Die U15 von Gundelsheim kam dieses Jahr sogar in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Alle Achtung!

Daher waren wir vorgewarnt und die Trainer Hans-Dieter (letztes Pflichtspiel) und Volker versuchten die Mädels zu motivieren Ihrer Bomben Saison noch die Krone aufzusetzen. Nach dem 4. Platz bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften und der Meisterschaft in der Oberfranken Ost Liga war es nun an der Mannschaft auch noch die Oberfränkische Meisterschaft perfekt zu machen.

Die Juniorinnen begannen mit hohem Elan und höchster Konzentration. Sie konnten die Bamberger Vorstädterinnen von Anfang an dominieren und ließen im gesamten Spiel kaum eine nennenswerte Chance zu. Das bemerkte sogar der an sich neutrale Kommentator.

Das 1:0 viel nach feinem Zusammenspiel von unserer Maja und Giulia, die einen scharfen Pass vor das Tor der Gundelsheimer spielte und unsere Jüngste, Helin, vollendete. Da die Gegnerinnen doch ordentlich dagegen hielten, ging es mit diesem Spielstand in die Pause.

Danach konnten unsere Mädels nochmal zulegen und zunächst traf unsere Giulia nach feiner Einzelleistung zum 2:0 und vollenden konnte unsere Goalgetterin, Leah, mit zwei ordentlichen Distanzschüssen zum 3 und 4:0. Letzterer zischte dabei unhaltbar in den Winkel.

Danach konnten wir wie zuletzt noch einmal feiern, hatten wir uns doch den höchst möglichen Erfolg am Ende der Saison geholt. Leider wird uns unsere in der gesamten Saison fehlerfreie Torhüterin Lena Richtung 1. FCN verlassen. Dafür wird der Rest der Mannschaft beieinander bleiben und wir werden verstärkt von unserer Neuen, Luna, die bereits ihre enorme Spielstärke bei dem Freundschaftsspiel einen Tag zuvor in Trebgast gegen die D-Junioren von Harsdorf bewies. Dank ihr konnten die Jungs 1:0 bezwungen werden. In Weismain beim Turnier am Sonntag (8.7.) schoss sie mit 2 Toren des ASV auf Platz 3.

Die überaus erfolgreiche Saison ist nun zu Ende, es folgt noch das Turnier in Schweinfurt mit Mannschaften vom 1. FCN und Hoffenheim.