Deutlicher Heimsieg unserer Ersten Mannschaft

ASV Oberpreuschwitz I – FSV Bayreuth II      5 : 0

Der ASV Oberpreuschwitz war von Beginn an tonangebend, zudem gab auch die schnelle Führung der Heimelf zusätzliche Sicherheit. Das 1:0 erzielte Paul Konov, beim 2:0 traf Burim Salihu mit einem Freistoß aus etwa 30 m über den zu weit vor seinem Tor stehenden Torwart.

Beim 3:0 tankte sich Burim Salihu schön auf der linken Seite durch und passte perfekt zu Paul Konov, der sicher zum 3:0 einschieben konnte.
Als wieder Burim Salihu noch vor der Pause auf 4:0 erhöhen konnte, war das Spiel entschieden.

Nach der Pause nahmen die Gastgeber das Tempo aus der Partie, so dass die Gäste etwas besser ins Spiel kamen, ohne dabei die Platzherren zu gefährden.
Als Basti Fromme bei einer Abwehraktion der Ball an die Hand sprang, konnten die Gäste selbst den fälligen Strafstoß nicht verwerten, da Hannes Mahr glänzend parierte.

Auf der Gegenseite bekam auch der ASV in der 62. Spielminute einen Foulelfmeter zugesprochen, aber auch Burim Salihu konnte nicht verwandeln, als er den Ball an den linken Pfosten setzte. In der 74. Min. gelang Burim aber dennoch ein weiterer Treffer zum 5:0 Endstand.

Als dem ASV in der 90. Spielminute ein weiterer Foulelfmeter zugesprochen wurde, trat Milot Hasani an, doch dessen platzierten Schuss konnte der FSV-Hüter ebenfalls glänzend zur Ecke klären.
Alles in Allem ein nie gefährdeter ASV-Sieg gegen nie aufgebende Gäste.

Tore:
1:0 Paul Konov ( 9. Min.) 2:0 Burim Salihu (15. Min.)

3:0 Paul Konov (25. Min.) 4:0 u. 5:0 Burim Salihu

32. u. 74. Min.