Deutlicher Sieg unserer F-Jugend gegen Ramsenthal

Unsere F-Jugend hatte im Hinspiel beim SV Ramsenthal ein Unentschieden erkämpft, doch heute wollte man es besser machen. Hoch motiviert ging man zu Werke und erspielte sich einige Chancen. Doch den ersten Treffer setzten in der dritten Spielminute die Gäste überraschend zur Führung für Ramsenthal. Als die Gäste in der achten Minute noch auf 0-2 erhöhten, schien der angestrebte Heimsieg in weite Ferne zu rücken. Aber Jojo Braig hatte etwas dagegen und erzielte kurz darauf den Anschlusstreffer. Nun fielen die Tore für den ASV im Minutentakt. Mit seinem ersten Saisontreffer gelang ASV Spieler Vladi Rupp der viel umjubelte Ausgleich. Danach folgten drei weitere Treffer von dem an diesem Tag nicht zu haltenden ASV Spieler Jojo Braig zur 5-2 Halbzeitführung.

Gleich im ersten Angriff nach der Pause erhöhte Paul Golombeck auf 6-2. Danach ging es etwas ruhiger zu und nach einer Viertelstunde schafften die nie aufsteckenden Gäste den 6-3 Anschlusstreffer. Doch hier kam Leopold Zollinger ins Spiel. Er setzte mit seinen Treffern zum 7-3 und 8-3 den Schlusspunkt in der sehr fair geführten Partie.

Ein Lob an die gesamte ASV F-Jugendmannschaft und ihre Trainer Oli Thomas & Axel Heid für eine super Leistung.