E1: 2. Platz beim F.E.L.S-Cup des TSV Donndorf-Eckersdorf

Am 16.02.19 folgte die E 1 des ASV Oberpreuschwitz der Turniereinladung des TSV Donndorf-Eckersdorf in die Schulturnhalle nach Neudrossenfeld. Gleich im ersten Gruppenspiel trafen die ASV-Kids auf die E 1 des Gastgebers. Mit einem 3:0 Auftaktsieg gelang ein optimaler Turniereinstieg. Im zweiten Gruppenspiel hatten die ASV-Kids mit den Jungs des FSV Bayreuth etwas mehr Mühe, dem 1:0 für den ASV folgte prompt das 1:1 des FSV. Die ASV-Kids gelang dank geschlossener Mannschaftsleistung der Treffer zum 2:1 Endstand, der Halbfinaleinzug war damit schon so gut wie sicher. Im letzten Gruppenspiel gegen die Jungs der SpVgg Bayreuth gingen die ASV-Kids nicht mit gewohntem Einsatz zu Werke, ein torloses Remis war die Folge.

Im Halbfinale traf man dann auf die E 2 der Gastgeber. Auch dieses Spiel gingen die ASV-Kids nicht mit der nötigen Konsquenz an, man träumte sich gegen die jüngeren Donndorfer irgendwie bereits vor dem Spiel ins Finale und wachte erst auf als der 1:1 Ausgleich der Donndorfer fiel. Im Sieben-Meter-Schiessen hatten die ASV-Kids dann das bessere Ende für sich und gewannen die Partie mit drei sicher verwandelten Sieben-Metern. Im Finale gegen die SG Hummelgau entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem die ASV-Kids durch eine Bogenlampe der Hummelgauer mit 0:1 in Rückstand gerieten. Leider konnte keine der erarbeiteten Torchancen der ASVler genutzt werden, somit endete die spannende und wohl spielerisch beste Partie des Turniertages mit 0:1, damit gewann die SG Hummelgau den diesjährigen F.E.L.S-Cup.

Das letzte Hallenturnier in Mainleus steht am 24.02.19 an, irgendwie freuen sich alle nach einer tollen und sehr erfolgreichen Hallensaison wieder auf spannende Freiluftmomente!!!