E1- Jugend: Gruppensieg und somit eine Runde weiter in der Hallenkreismeisterschaft

Am Sonntag, den 10.12.17 machte sich die E1 vom ASV Oberpreuschwitz auf den Weg nach Bad Berneck, um an der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften teilzunehmen.
Im Modus „Jeder gegen Jeden“ waren unsere Gegner der FSV Bayreuth, Sportring Bayreuth, (SG) SC Hummeltal und die SG Goldkronach.
Gegen Sportring Bayreuth wurden die vielen Torchancen nicht genutzt. Einzelaktionen vom Sportring konnten von unserem guten Torhüter Kerem Aydin mit souveränen Paraden verhindert werden. In der Schlussphase machte der ASV mehr Druck und erzielte kurz vor Schluss das entscheidende 1:0.

Die zweite Partie gegen SG Goldkronach bestritt der ASV von Anfang druckvoll und offensiv. Mit einer guten Abwehrleistung und starkem Kombinationsspiel holte sich unsere E1 den verdienten 2:0 Sieg. Unser nächster Gegner, die (SG) SC Hummeltal war bisher auch der spielstärkste des Turnieres. In einer ausgeglichenen​ Partie hatten beide Mannschaften Torchancen zu verzeichnen, der Torerfolg blieb beiden Teams jedoch verwehrt.

Mit einem gerechten 0:0 ging es somit in das letzte Gruppenspiel gegen den FSV Bayreuth. Nach einer Umstellung auf mehreren Positionen, war das Spiel von wenigen Höhepunkten und Torchancen geprägt. Beide Mannschaften konzentrieren sich mehr auf die Defensive. Am Ende hieß es 0:0.
Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung und dem Gruppensieg in der Vorrunde konnte sich unsere E1 damit eine Runde weiter in der Hallenkreismeisterschaft spielen.

Somit endete die diesjährige Saison 2017 mit einem gelungenen Abschluss.
Danke nochmals an die Eltern für die Unterstützung und das entgegen gebrachte Vertrauen.

Liebe Eltern und Spieler der E1, liebe ASV Mitglieder.
Wir wünschen Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Euer Jürgen Kläning