E1- Jugend: Undankbarer 4. Platz beim Hallenturnier im Schulzentrum Ost

Am Samstag, den 02.12.17 war die E1 des ASV Oberpreuschwitz beim Gastgeber SC Kreuz zum Turnier eingeladen.
Im Spielmodus “Jeder gegen jeden” waren altbekannte Mannschaften mit am Start. Ausrichter SC Kreuz, Sportring Bayreuth, FSV Bayreuth, SpVgg Bayreuth 2 und JFC Thurnauer Land.

Das erste Spiel unserer E1 gegen die JFC Thurnauer Land wurde von Anfang an kontrolliert und offensiv gestaltet, jedoch kam es nicht zum erfolgreichen Torabschluss. Der einzige Torschuss für den Gegner war auch das 1:0 und Endergebnis. Eine unnötige und ärgerliche Niederlage zugleich.

Gegen Sportring Bayreuth wurde eine verdiente 1:0 Führung bis zum Schlusspfiff verteidigt. Beim Aufeinandertreffen von Oberpreuschwitz gegen SpVgg Bayreuth 2 waren sowohl Torchancen als auch Spielanteile gleichermaßen verteilt. Das 1:0 für die Altstadt fiel über einen schnellen Angriff. Der ASV steckte nicht auf und erkämpfte sich fast den Ausgleich. Jedoch konnte der Ball auf der Torlinie vom Torwart geklärt werden. Ein Spiel auf Augenhöhe mit dem besseren Ende für die SpVgg Bayreuth.

Die vierte Partie gegen Gastgeber SC Kreuz dominierte unsere E1 mit sehenswerten Spielzügen. Ein verdienter 2:0 Sieg war das Endergebnis.
Der letzte Gegner im Turnier hieß FSV Bayreuth. Nur ein Sieg konnte uns aufs Podium bringen. Ein eher unspektakuläres Spiel endete 0:0 und das war leider zu wenig für den erhofften Podiumsplatz. Für den ASV Oberpreuschwitz sprang somit der undankbare 4. Platz beim Turnier heraus.

Mit der Mannschaftsleistung kann man trotzdem sehr zufrieden sein und so können wir mit Erwartungen zur Hallenkreismeisterschaft am Sonntag, 10.12.17 nach Bad Berneck fahren.
Auf geht’s E1 zum letzten Turnier im Jahr 2017.