Erste Mannschaft unterliegt im Derby

ASV Oberpreuschwitz 1 – SC Altenplos 1    1 : 4

Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein temporeiches und gutklassiges Spiel trotz schwieriger Platzverhältnisse, in dem die Gäste den besseren Start erwischten.

Bei einer Flanke in den 5-Meter-Raum war die ASV-Abwehr nicht im Bilde, so dass Müller aus nächster Nähe einschieben konnte. Auch in der Folgezeit hatten die Gäste die besseren Chancen, so auch in der 24. Spielminute, als man Emmert nach einem Eckball frei zum Kopfball kommen und dieser Torwart Mahr keine Abwehrmöglichkeit ließ.

Nach der Pause begann der ASV engagierter und Paul Konov konnte mit einer Kopfballbogenlampe den Anschlusstreffer erzielen. Kurz darauf hatte man sogar die Möglichkeit zum Ausgleich, doch vergab man aussichtsreich.

Wiederum Müller stellte dann aber bereits kurz darauf den alten Abstand wieder her, als ein Freistoß gefährlich vor das ASV-Tor getreten wurde und der SC-Stürmer den Ball hinter die Torlinie grätschte. Der ASV gab nie auf, war dem Gegner aber an diesem Tage nicht gewachsen, so dass es ein verdienter Auswärtssieg für Altenplos wurde.

Tore:

0 : 1 Müller ( 2. Min.) 0 : 2 Emmert ( 24. Min.)

1 : 2 Paul Konov (52. Min.) 1 : 3 Müller (57. Min.)

1 : 4 Hupfauf (78. Min.)