Erstes E-Jugend Hallenturnier

Am vergangenen Sonntag war unsere E-Jugend beim Hallenturnier des TSV St. Johannis zu Gast. Im ersten Spiel traf man auf die Eintracht Bayreuth und verlor leider knapp mit 0-1. Obwohl man Chancen auf einen Punktgewinn hatte, der Ball wollte nicht über die gegnerische Torlinie. Höhepunkt in diesem Spiel war ein fulminanter Lattentreffer von Jojo. Die Abwehr um Kapitänin Emma, mit Andreas und Renè ließ bis auf den einen Gegentreffer der gegnerischen Offensivabteilung nicht viele Chancen zu.

Im zweiten Spiel ging es gegen die SpVgg Bayreuth. Trotz spielerischer und kämpferischer Höchstleistung reichte es wieder nicht für einen Punktgewinn und man verlor mit 0-2. Im dritten Spiel ging es gegen den Gastgeber TSV St. Johannis. Nachdem man im ersten Spiel mit 0-1 und im zweiten Spiel mit 0-2 verlor, ging man im dritten Spiel mit 0-3 vom Platz.

Diesem Trend wollten unsere tapferen Spieler nicht folgen und so besiegte man im vierten Spiel unseren Nachbarn aus Mistelgau mit 1-0. Daraufhin gab es in der Kabine eine regelrechte Siegesfeier. Im letzten Spiel konnte man gegen Seybothenreuth leider nicht mehr an die vorherige gute Leistung anschließen und man hatte mit 0-3 das Nachsehen.

Unsere Trainer Brian, Stephan und Oli waren auf jeden Fall mit ihrer Mannschaft zufrieden. Neben einer geschlossener Teamleistung überzeugte auch ASV Torhüter Christoph mit einer super Leistung und einigen klasse Paraden.