G Jugend Hallenturnier des SV Seybothenreuth in der Sportarena Speichersdorf

Am Tag vor dem ersten Advent war es endlich soweit und die kleinsten des ASV durften in die Hallensaison starten. Nach dem Ausfall einer Mannschaft und folglich etwas Chaos im Spielplan, starteten wir mit etwas Verspätung ins Turnier und taten uns gegen den Gastgeber noch etwas schwer und verloren das erste Spiel mit 2:0.
Im nächsten Spiel war der Sand raus aus dem Getriebe und der ASV heiß darauf zu gewinnen. Der Gegner aus Mistelgau war von der ersten Minute an chancenlos, ein ungefährdeter 3:0 Sieg war das Endergebnis.

Durch die Umstellungen im Spielplan sollte das bereits für den Einzug ins Halbfinale reichen. Dort warteten alte Bekannte auf uns, der TSV. St. Johannis, welcher sich am Ende glücklich mit 1:0 in einer über die gesamte Spielzeit umkämpften Partie durchsetzte und ins Finale einzog, welches sie dann auch im 7 Meter Schießen für sich entschieden haben.

Im Spiel um Platz 3 war es dann wieder der ASV, der die Oberhand behielt, und sich mit einem 3:1 denBronzerang sicherte. Ein tolles Ergebnis für das erste Turnier in der neuen Hallensaison, allerdings werden wir in den folgenden Trainingseinheiten daran arbeiten, unsere Leistung konsequent abzurufen. Denn es zieht sich wie ein roter Faden durch die Turniere der G-Jugend, dass wir nach einem guten Spiel immer wieder durch teils leichtsinnige Fehler die nächste Partie aus der Hand gaben.