Guter 4. Platz unserer gemischten E1/E2 Mannschaft beim Turnier in Kulmbach

Am Samstag, den 19.05.18 trat unsere ASV Jugend mit einer gemischten E1/E2-Mannschaft beim Turnier des TSV 08 Kulmbach an.
In der zugeteilten Gruppen bekam es der ASV Oberpreuschwitz mit folgenden Gegnern zu tun: TSV 08 Kulmbach, SSV Kasendorf und der TSC Mainleus.

Das erste Spiel gegen den TSC Mainleus konnte dank einer guten Mannschaftsleistung verdient mit 1:0 gewonnen werden, ein super Start ins Turnier.
In der zweiten Partie gegen den Gastgeber TSV 08 Kulmbach ging man mit 1:0 Führung. Mit zwei Lattentreffern wurde es versäumt, die Führung weiter auszubauen und somit den zweiten Sieg einzufahren. Der Gegner kam besser ins Spiel und ging mit 1:2 in Führung. In einem kampfbetonten Schlussspurt erzwang man kurz vor Schluss das verdiente 2:2.

Gegen spielstarke Kasendorfer merkte man dann den Kräfteverschleiß unserer Mannschaft an, der auch den schwülen Temperaturen geschuldet war. Am Ende verlor man das Spiel mit 0:1.
Im Halbfinale trat der ASV Oberpreuschwitz gegen den VFB Kulmbach an. In einem Spiel auf Augenhöhe versuchte jeder das Spiel für sich zu entscheiden, mit dem glücklicheren Ende für den Gegner.

Das Spiel um Platz drei erfolgte dann wieder gegen den TSV 08 Kulmbach. Hier merkte man dann endgültig, dass das lange Turnier und das Fehlen von Auswechselspielern bei unserem Team Spuren hinterlassen hatte. Die junge ASV Mannschaft versuchte alles, um das Spiel zu gewinnen und somit den Pokal für den dritten Platz mit nach Hause zu nehmen. Mit einer 1:0 Führung im Rücken sah es am Anfang der Partie noch sehr gut aus, am Ende wurden wir aber mit langen Bällen eiskalt ausgekontert. Anerkennung und Respekt für diese gemischte ASV Mannschaft, die bei diesem kräftefordendenTurnier einen guten 4. Platz erreichte.

Wieder wurde bewiesen, dass der ASV Oberpreuschwitz in der Jugendarbeit sehr gut aufgestellt ist und eine überragende Zusammenarbeit zeigt.