Neue Trikots für die U15-Mannschaft vom ASV Oberpreuschwitz

Der ASV Oberpreuschwitz veranstaltete in Bayreuth vor wenigen Tagen ein Hallenturnier für Mädchenfußball mit zehn U13-Mannschaften und acht U15-Mannschaften. In
diesem Rahmen überreichte Petra Füßmann (rechts im Bild), Agenturleiterin der Deutschen Vermögensberatung, der letztjährigen Meistermannschaft der U15-Fußball-Mädchen des ASV Oberpreuschwitz einen neuen Satz Trikots.

Mit einem Neuaufbau seit der Saison 2014/15 betreibt der ASV Oberpreuschwitz eine intensive Nachwuchsarbeit im Bereich Mädchenfußball. In den Spielbetrieb der Saison
2014/15 startete man mit einer neu geformten U13-Mannschaft, eine Saison darauf waren bereits eine U13- und eine U15-Mannschaft am Start. Beiden Teams gelang in der Saison 2015/16 die Meisterschaft in den jeweiligen Spielgruppen. In der kommenden Saison soll nun mit einer neuen U17-Mannschaft der Nachwuchsbereich komplettiert werden, um einen soliden und leistungsfähigen Unterbau für die Damenmannschaft des ASV Oberpreuschwitz zu stellen. Der ASV Oberpreuschwitz freut sich über  Neuzugänge fußballbegeisterter Mädchen aller Altersklassen, weitere Informationen gibt es auf der Homepage des ASV.

U15-Mannschaft mit neuen Trikots
U15-Mannschaft mit neuen Trikots                                                                                                                Foto: Udo Meixner