SV Heinersreuth – ASV Oberpreuschwitz 5 : 0

Ein verdienter Sieg der Heimelf im Lokalderby, die dadurch zugleich Revanche für das 2:4 im Hinspiel nahmen. Nach anfänglichem Abtasten zog der SVH das Spiel immer mehr an sich und überzeugte in der Folgezeit sowohl in spielerischer Hinsicht als auch in den Zweikämpfen. Ein Ballverlust des ASV im Mittelfeld und der danach schnell ausgeführte Freistoß brachte die 1:0 Führung für die Gäste. Ein weiterer schöner Angriff brachte die Pausenführung.

Nach der Pause  hatte die Heimelf weiterhin mehr Ballbesitz und das Spiel jederzeit im Griff. Der ASV konnte sich nach vorne keinerlei Möglichkeiten erarbeiten.

Mit fortlaufender Spieldauer kam Heinersreuth auch zu weiteren Tormöglichkeiten gegen nachlassende Oberpreuschwitzer, so dass das Ergebnis auch in dieser Höhe in Ordnung geht.

Tore:
1 : 0 Schwarz (13. Min.)
2 : 0 Ötter ( 15. Min.)
3 : 0 Ehlert (58. Min.)
4 : 0 Schwarz ( 72. Min.)
5 : 0 Ötter (77. Min.)