SV Ramsenthal – ASV Oberpreuschwitz 5 : 2

Der mit dem letzten Aufgebot auflaufende ASV Oberpreuschwitz war konnte leider nicht an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und verlor verdient beim stark auftrumpfenden SV Ramsenthal.

Nach der schnellen Führung in der 6. Spielminute erhöhte Zeitler mit zwei Toren bis zur Halbzeit auf 3:0. Nach der Pause konnte wiederum Zeitler innerhalb von sieben Minuten mit zwei weiteren Toren auf 5:0 erhöhen.

Der ASV bemühte sich weiterhin und kam durch Paul Konov und Tobias Hacker zum 5 : 2.

Torwart Hannes Mahr musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden.