U 13 Juniorinnen souverän für die Endrunde der Bezirksmeisterschaft am 26.01.2020 in Stegaurach qualifiziert

Am Samstag, 23.11.19 wurde in der Dreifach Turnhalle in Bayreuth die Qualifikation zur U13 Bezirksmeisterschaft ausgespielt.

Zu Gast waren der SV Mistelgau, ATG Tröstau, ATSV Münchberg 1904 – Schlegel,
(SG) SV Seybothenreuth, VFB Moschendorf,
SpVgg 1921 Weißenstadt und der Gastgeber und Titelverteidiger ASV Oberpreuschwitz.
Im Auftaktspiel gegen SV Mistelgau fand die ASV Mannschaft noch schwer ins Spiel, zahlreiche Torchancen konnten nicht genutzt werden.
Mit einem 0:0 endete somit die erste Partie im Turnier.
Danach fand die U13 Mannschaft immer besser ins Turnier, und gewann Souverän die restlichen fünf Spiele in der Qualifikationsrunde.
Mit sehenswerten Spielzügen und herausgespielten Torchancen gegen die SpVgg Weißenstadt 1921,
war es das spannendste und schönste Spiel im ganzen Turnier für die zahlreichen Zuschauer.
Mit 10:1 Toren und 16 Punkten aus sechs Spielen war somit der Gruppensieg gesichert.
Somit zog unsere U13 Mannschaft in einem überragenden Turnier als Gruppenerster und der verbunden Qualifikation in die Endrunde der Bezirksmeisterschaft am 26.01.20 in Stegaurach ein.
Neben dem ASV Oberpreuschwitz qualifizierten sich sowohl der SV Mistelgau als auch die SpVgg Weißenstadt. Glückwunsch.

Am 26.01.20 gilt es somit den oberfränkischen Meistertitel zu verteidigen.
Glückwunsch an die U13 Mädels für eine überragende Hinrunde der Saison 2019.
Danke nochmals an alle Eltern und Spielerinnen für eure Unterstützung auf und neben dem Platz!

Wir wünschen den Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.
EINE MANNSCHAFT EIN TEAM ⚽

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.