U13 Mädels: 7:2 Derbysieg gegen SV Mistelgau

Am Samstag, 05.10.19 fand auf heimischen Rasen das Derby ASV Oberpreuschwitz gegen SV Mistelgau statt.
Die Gäste starteten eindrucksvoll, setzten den Tabellenführer unter Druck und erspielten sich Chancen.
In einer ausgeglichen ersten Hälfte war es dann die Heimmannschaft die durch einen sehenswerten Distanzschuss mit 1:0 in Führung ging.
Im Gegenzug musste der ASV das verdiente 1:1 der Mistelgauer einstecken.
Gerade in den ersten 20. Spielminuten verstanden wir es nicht Ball und Gegner laufen zu lassen,
schlossen auch teilweise zu hektisch vor dem gegnerischen Tor ab.
Nach einer Umstellung im Mittelfeld kam die ASV Mannschaft immer besser ins Spiel,
und erspielten sich vor der Halbzeitpause den 2:1 Führungstreffer.
Mit sicherem Passspiel und Pressing setzen die Oberpreuschwitzer sofort nach der Pause mit dem schnellen 3:1 ein Ausrufezeichen.
Die Gastgeber übernahmen immer mehr das Spielgeschehen und erspielten eine vielzahl bester Möglichkeiten, wie Lattentreffer.
Der ASV erhöhte den Druck in der gegnerischen Hälfte und so gelang es das Ergebnis auf 7:2 durch gute Spielzüge zu erhöhen.
Zwar kam der Gegner nochmals zum zweiten Auswärtstreffer, hatten die Platzherren das Heft in der kompletten zweiten Spielhälfte unter Kontrolle und fest in der eigenen Hand.

Glückwunsch zum dritten Saisonsieg in Folge und somit verlustfrei die Tabellenführung ausgebaut.
Am Samstag, 12.10.19 geht es zum Gastgeber Fortuna Untersteinach,
wo wir allerdings gerade in der ersten Hälfte besser agieren müssen.