Unser eigenes Mädchen-Turnier am Sonntag, 21. Januar 2018

Wir hatten wie im letzten Jahr unser Mädchen Hallenturniere der U13 und U15 im Richard-Wagner-Gymnasium in Bayreuth ausgerichtet.

Dieser Sonntag war das denkbar ungünstigste Datum. Unsere U13 I spielte gleichzeitig in Selb Futsal und 4 Mädels aus dem WWG brachen an diesem Tag zum Schulskikurs nach Österreich auf. Außerdem richtete der SV Mistelgau ebenfalls an diesem Tag ein Hallenturnier in Bindlach aus, so dass sich auch die Gegner entscheiden mussten, wo sie an diesem, Tag spielen wollten.

Aber getreu dem Motto „Der ASV lebt!“, packten alle Spielerinnen, Betreuer und vor allem die Eltern an und ließen das Turnier zu einem großen Erfolg werden. Nicht so sehr aus sportlicher Sicht für den ASV, sondern als Paradebeispiel für Vereinsarbeit, war der Tag ein voller Erfolg!

Waldi und Joseph halfen selbstlos den ganzen Tag am Schiedsrichtertisch und unser Ex-Trainer Thomas Renner und Julian Trux pfiffen alle Spiele des Tages souverän und unparteiisch (!), was nicht bei jedem Hallenturnier selbstverständlich ist. Vielen DANK dafür, super!

Die Mädels spielten teilweise in der U13 und U15 und gaben so richtig Gas! Die Eltern versorgten alle Anwesenden mit Kuchen, Brötchen, Getränken etc. und hatten stundenlangen „Vereinsdienst“. Der Jörg Schultheiß half uns mit einer Nachlieferung aus der Patsche. Vielen Dank dafür. Ihr seid spitze!

Beide Turniere waren hochkarätig besetzt. Der 1. FFC Hof mit seiner starken Mädchen Abteilung gewann das U13 Turnier vor den nicht minder starken Gundelsheimern und Schweinfurt. Das U15 Turnier gewann nach hartem Kampf, aber doch verdient, der SV Gundelsheim. Da hatte der 1. FFC Hof überraschend das Halbfinale gegen Schweinfurt verloren. Es waren beeindruckende Spielerinnenleistungen zu bewundern, da teilweise auch Auswahlspielerinnen auf dem Parkett waren.

Unsere ASV Mädels stellten dann, obwohl die Personaldecke eh schon dünn war, sogar noch zwei U13 Mannschaften, da die TSG Bamberg kurzfristig abgesagt hatte. Eine Unsitte, die ich persönlich nicht verstehen kann. Für ein derartiges Turnier benötigt man „nur“ 5 Spielerinnen und das müsste doch zu schaffen sein.

Unsere Mädels liefen teilweise zum ersten Mal bei einem Turnier auf und dafür gaben sie alles und machten das toll! Lisa, Levke und Helin hatten sich einverstanden erklärt jeweils ins Tor zu gehen. Sie haben ihre ungewohnte Aufgabe super gelöst!

Nächstes Jahr ist bereits eine Halle bestellt. Wir haben die Hoffnung, dass wir dann einen anderen Termin bekommen können. Vielen Dank an die Mannschaften, die lange Anfahrten auf sich nahmen, obwohl morgens sogar Schneefall den Verkehr stark behindert hatte. Wir werden das den Gastmannschaften insofern danken, dass wir auch bei ihren Turnieren anwesend sein werden, ohne dass eine Absage von unserer Seite zu befürchten ist. Im Folgenden die Best of Bilder unserer Mädels!

Vielen Dank dafür an unsere Fotografen Christina, Michael und Udo!

Unsere zwei U13 Mannschaften

Die stolzen Trainer Florian und Volker mit den ASV Mädels

Die Versorgung – perfekt!

Aufwärmen!

Absprachen!

Alle gegen eine!

Waldi, Joseph und Flo!

Die Siegerinnen des U15 Turniers – SV Gundelsheim

Stimmung!

Alle im eigenen Strafraum!