Unsere Jüngsten beim utp-Cup in Speichersdorf

Die Jüngsten des ASV traten am Sonntag zum utp-Cup in der Sportarena in Speichersdorf an. Im Modus “Jeder gegen jeden” trafen wir im ersten Spiel auf die Kleinsten vom TSV Donndorf/Eckersdorf. Leider wurde das Spiel denkbar knapp mit 0:1 verloren.

Die nächste Partie ging gegen den TSV Kirchenlaibach. Ein schnelles Tor in der Anfangsphase gab den Jungs den nötigen Rückenwind und es konnte noch ein weiterer Treffer zum Sieg
nachgelegt werden.

Beflügelt vom letzten Spiel gingen wir in die nächste Partie gegen den Turnierfavoriten vom SV Seybothenreuth, doch leider wurde auch dieses Spiel mit 0:2 verloren. Angesichts der anderen Ergebnisse des Heimteams haben wir uns hier mehr als achtbar gezeigt und sehr lange ein enges Spiel geboten.

Das nächste Spiel bot einen Vorgeschmack auf das nächste Wochenende. Dort führt uns der Weg zum Turnier des FC Eintracht Bayreuth. Das Spiel wurde mit dem knappsten aller Ergebnisse verloren, der einzige Treffer der Partie fiel nach einem kollektiven Sekundenschlaf der ASV Jungs.

Im vorletzten Spiel gegen den TSV Engelmannsreuth zog sich der Sekundenschlaf allerdings über die komplette Spielzeit hin und wir kamen mit 0:3 unter die Räder.
Die Niederlage abgeschüttelt zeigten die Jungs im letzten Spiel wieder ihr eigentliches Gesicht und der TSV Glashütten wurde mit 1:0 besiegt, wobei sich Chancen für weitere Tore zur genüge boten, diese konnten allerdings nicht genutzt werden.