VW Cup 2019

Die C-Juniorinnen des ASV Oberpreuschwitz 1921 e.V. nahmen am 1. Mai 2019 am
Qualifikationsturnier des VW Cups 2019 in München-Solln teil. Möglich gemacht hat das das
Autohaus Motor Nützel in Bayreuth. Vielen Dank dafür!
In dem 9er Starterfeld spielte jede Mannschaft mit 7 Spielerinnen, 10 Minuten, im Modus „jeder
gegen jeden“. Die stärksten Mannschaften kamen aus Donzdorf (ein Ort an der Autobahn zwischen
Ulm und Stuttgart), Plattenhardt (ein Stadtteil von Stuttgart) und Fürth.
Am Ende stand für den ASV Oberpreuschwitz ein Sieg, 4 Unentschieden und 3 Niederlagen zu Buche.
Das bedeutete in der Abschlusstabelle Platz 6. Über diesen Platz sind wir sehr froh gewesen, da die
Konkurrenz enorm stark war und das Leistungsniveau nicht mit den „normalen“ regionalen Turnieren
zu vergleichen ist.
In den gegnerischen Teams standen mehrere Stützpunkt- und Auswahlspielerinnen. Wir konnten
allerdings auch unsere derzeit beste Mannschaft aufstellen. Unsere beste Torschützin und Bayern
U14 Auswahlspielerin, Eva Schmitt, war aber aufgrund einer Verletzung nicht spielfähig. Sie war aber
dankenswerterweise als Betreuerin mitgereist.
Die beste Erkenntnis aus dem gesamten Turnier war, dass wir sportlich mithalten können und mit
etwas Glück, wären 2 Niederlagen zu vermeiden gewesen.
Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte unsere Torhüterin, Finja Knopf, heraus, die uns
vor höheren Niederlagen bewahrte und den ein oder anderen Punkt festhielt. Sensationell!
Die Defensive stand um unsere Abwehrchefin, Luna Schminder, bombensicher und nach vorne
konnte vor allem Leah Specht zwei sehenswerte Tore erzielen. Wir mussten einsehen, dass sich
gegen solche Gegner nur wenige Chancen pro Partie ergeben. Wenn wir es bei den sonstigen Spielen
gewohnt sind aus einer Vielzahl von Möglichkeiten unsere Tore zu machen, an diesem Tag in
München hielten die Gegner ganz anders dagegen.

Fazit: Wir hatten einen langen, anstrengenden Tag (Abfahrt: 6:30 Uhr, Rückkunft 21:30) bei
wunderschönem Wetter, auf einer mindestens genauso schönen Anlage in München. Wir konnten
uns in 8 (!) Spielen mit wirklich spielerisch starken Mädels messen. Die Trainer konnten Kontakte
knüpfen mit professionellen Trainerteams und unser Vereinsname wurde wieder ein Stück
bekannter. Vielen Dank der Firma Motor Nützel und VW!

Wir wollen nächstes Jahr wieder dabei sein!