Zweites Spiel, zweiter Sieg unserer ASV F-Jugend

Im ersten Spiel gewannen unsere F-Jugend mit 3-1 in Katschenreuth.

Durch dieses Ereignis, entwickelte sich vor dem zweiten Spiel eine kleine Euphorie in der Mannschaft. Doch stand man nun wohl den stärksten Gegner gegenüber. Der FC Marktleugast gewann schließlich sein erstes Spiel gegen Goldkronach mit 7-0.

Trotzdem gingen unsere F-Jugendspieler, angeführt von Kapitänin Emma Thomas furchtlos in die Partie und setzten den Gegner gleich unter Druck. Damit kam der FC Marktleugast nicht zurecht, da der ballführende Spieler immer sofort angegriffen wurde. Somit kamen die Gäste gar nicht ins Spiel und der ASV kontrollierte das Spiel und hatte auch die Torchancen.

Schließlich dauerte es nicht lange und Leon Wagner schloss mit einem sehenswerten Treffer zur Führung ab. Das verunsicherte die Gäste noch zusätzlich und so kamen sie immer mehr unter Druck. ASV Stürmer Jojo Braig spielte sich viele gute Chancen heraus, doch im Abschluss blieb er glücklos. Auch Rene Oliver kam links außen vorbei und traf leider nur den Außenpfosten.

Schließlich war es wieder Leon Wagner, der fast identisch wie beim ersten Treffer von halb rechter Position trocken zum 2-0 abschloss. So ging man dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel ausgeglichener und somit bekam ASV Torhüter Sam Silber auch die Möglichkeit sich auszuzeichnen. Auch unser Antriebsmotor Paul Golombek wurde jetzt immer mehr zur Defensivarbeit gebraucht. Aber unsere Abwehrreihe mit der kämpfenden Emma Thomas und Jason Wilden hielt den Angriffen der Gäste stand und somit brachte man die 2-0 Führung ins Ziel und feierte somit den ersten Heimsieg. Ein Lob an unsere F-Jungend Mannschaft, die eine kämpferische und spielerische Mannschaftsleistung zeigte. Ein Dank auch an unsere Gäste für die faire und spannende Partie.